Europäische Sprachniveaus

Durch die wachsende Internationalisierung werden Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger. Im Auftrag des Europäischen Rates ist der “GeR“ (der Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen) entwickelt worden, um bereits vorhandene Sprachkenntnisse standardisiert zu beurteilen und diese in einem zweiten Schritt gezielt verbessern zu können.

Das System besteht aus sechs Niveaustufen für verschiedene Kategorien des Spracherwerbs: Verstehen (hören und lesen), Sprechen (Sprachproduktion und das Führen von Gesprächen) und Schreiben.

Diese sechs Niveaustufen sind:

  • A1 Anfänger
  • A2 Anfänger +
  • B1 Halbfortgeschritten
  • B2 Fortgeschritten
  • C1 Fortgeschritten +
  • C2 Native Speaker Niveau

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Europäischen Sprachniveaus.

Wünschen Sie mehr Informationen?